Industriedach / Flachdach-Leckortung

Leckortung Industriedach - Haben Sie ein undichtes Dach?

Wir lösen das Problem für Sie!

Absolut sicher, punktgenau und kostengünstig finden wir die Leckage durch unser Elektro-Impuls-Verfahren!

Das Problem

Die Schäden an Flachdächern & Industriedächern wie z. B. kleine Risse oder Löcher aufgrund von mechanischen Beschädigungen, Klimaeinflüssen oder Verarbeitungsfehler sind in den allermeisten Fällen mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Schon diese kleinen “Voraussetzungen“ können massive Wasserschäden an Flachdächern verursachen! Findet man die Beschädigung nicht, bleibt oft nur die überteuerte Komplettsanierung Ihres Hallendachs! Aber eine punktgenaue Leckageortung ist möglich!

Das Messverfahren

  • Auf dem zu untersuchenden Dachbereich wird ein Messkabel (Ringleitung) verlegt und mit dem Anschlusskabel des Gerätes verbunden.
  • Das Dach wird nun bewässert
  • Der über einen Impulsstromgenerator erzeugte Strom fließt über die befeuchtete Dachhaut zur Leckstelle und von dort über die Gebäudeerdung ab.
  • Die Fließrichtung des Stroms wird systematisch verfolgt und führt so punktgenau zum Leck.
Leckortung Flachdach

Die Technik

  • Das Trotec PD100 ist ein professionelles Impulsstrom-Messsystem zur punktgenauen Ortung geerdeter Undichtigkeiten in nicht leitenden Abdichtungssystemen – zum Beispiel Bitumen-, Elastomer-, PE-HD-oder andere Kunststoffbahnen.
  • Das kompakte PD100 eignet sich für die vielfältigsten Einsatzbereiche bei der Dichtheitsprüfung und Leckortung von Dichtungsbahnsystemen.
Leckortung Hallendach

Die Dokumentation

  • Untersuchungsprotokoll

    Nach erfolgter Untersuchung wird ein schriftliches Protokoll darüber erstellt, welche Dachfläche wann untersucht wurde.

  • Grafische Zeichnung

    In der grafischen Zeichnung werden die untersuchte Dachfläche und die Leckstellen maßlich in einer Draufsicht eingetragen. Dadurch lassen sich die Defekte bei einer Reparatur leicht und gezielt lokalisieren.

  • Fotodokumentation

    Neben der grafischen Dokumentation erhalten Sie digitale Bilder zur Visualisierung der Schadstellen. Alles dient als Arbeitsunterlage zur Instandsetzung und Nachweis für ein trockenes Dach!

So sind wir für Sie da

Unsere Leistungen auf einen Blick

  • professionelle und schnelle Hilfe bei einem undichten Dach
  • sichere Lecklokalisation aller Schadstellen
  • detaillierte und lückenlose Dokumentation aller Tätigkeiten & Ergebnisse
  • Untersuchungsprotokolle, grafische Zeichnung und digitale Fotodokumentation
  • qualifizierte Mitarbeiter
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • kein Entfernen der Kiesschüttung, Bepflanzung oder Erdreich
  • Sicherheit vor Ablauf der Gewährleistungsgarantie Ihres Daches
  • punktgenaue und präzise Ortung der Leckage
  • Sicherheit vor Ablauf der Gewährleistungsgarantie
  • geringe Kosten durch schnelle Analyse Ihres Daches
  • risiko- und zerstörungsfrei
  • bundesweiter Einsatz

FAQ

In welchem Fällen macht eine Leckage-Ortung durch G.I.S. AG für mich Sinn?

  1. Sie haben bereits Undichtigkeiten an Ihrem Flachdach festgestellt
    • Wir helfen Ihnen und lokalisieren schnell & professionell alle Schadstellen!
  2. Die Gewährleistungsfrist für Ihr neues Flachdach läuft in Kürze ab
    • Gerne untersuchen wir Ihr Flachdach auf bisher unentdeckte Schadstellen, so dass Sie diese noch im Rahmen der Gewährleistung vom Hersteller beheben lassen können.

Wie kann man undichte Stellen eines Flachdachs feststellen?

Zur sicheren & zuverlässigen Ortung von Leckagen auf Flachdächern bringen wir folgendes bewährtes Messverfahren zur Anwendung (Grobe Beschreibung):

  • Auf dem zu untersuchenden Dachbereich wird ein Messkabel (Ringleitung) verlegt und mit dem Anschlusskabel des Meßgerätes verbunden.
  • Das Dach wird nun bewässert.
  • Der über einen Impulsstromgenerator erzeugte Strom fließt über die befeuchtete Dachhaut zur Leckstelle und von dort über die Gebäudeerdung ab.
  • Die Fließrichtung des elektrischen Stroms wird vom Bediener des Meßgerätes systematisch verfolgt und führt so punktgenau zum Leck.

Welche Technik bringt G.I.S. AG zum Einsatz?

G.I.S. AG verwendet als Meß- & Ortungssystem standardmäßig das Modell "Trotec PD100". Hierbei handelt es sich um ein professionelles Impulsstrom-Meßsystem zur punktgenauen Ortung geerdeter Undichtigkeiten in nicht leitenden Abdichtungssystemen – z.B. Bitumen-, Elastomer-, PE-HD-oder andere Kunststoffbahnen.

Das kompakte PD100 eignet sich für die vielfältigsten Einsatzbereiche bei der Dichtheitsprüfung und Leckortung von Dichtungsbahnsystemen.

Wie werde ich als Auftraggeber von G.I.S. AG über das Ergebnis der Prüfung informiert?

Einhergehend mit der Leckage-Ortung erstellen unsere Mitarbeiter eine ausführliche Dokumentation, die Ihnen nach Abschluss der Leckageortung übergeben wird:

  1. Untersuchungsprotokoll:
    Nach erfolgter Untersuchung wird ein schriftliches Protokoll darüber erstellt, welche Dachfläche wann untersucht wurde.
  2. Grafische Zeichnung:
    In der grafischen Zeichnung werden die untersuchte Dachfläche und die Leckstellen maßlich in einer Draufsicht eingetragen. Dadurch lassen sich die Defekte bei einer Reparatur leicht und gezielt lokalisieren.
  3. Fotodokumentation:
    Neben der grafischen Dokumentation erhalten Sie digitale Bilder zur Visualisierung der Schadstellen.

Dies alles dient als Arbeitsunterlage zur Instandsetzung oder als Nachweis für ein trockenes Dach!

Warum Flachdach-Leckortung durch G.I.S. AG - und nicht durch ein Bedachungsunternehmen oder einen Dachdecker?

Wir sind unabhängig und möchten Ihnen letztlich keine Reparaturarbeiten an Ihrem Dach verkaufen.

Wir möchten, dass Sie bei Ihrem Flachdach genau wissen "was Sache ist" und entsprechend reagieren und unabhängig & frei entscheiden können.