Heißdampfreinigung

Dampfreinigung in höchster Perfektion

Neben konventionellen Methoden der Anlagenreinigung bieten wir für spezielle Anforderungen auch Leistungen wie Heißdampfreinigung an.

Unser Reinigungsverfahren mittels Heißdampf ist durch hohen Druck (bis 20 bar) und einer Dampftemperatur bis 190°C äußert effektiv gegen Öl- und Fettablagerungen und bakterielle Verschmutzungen. Egal ob bei Böden aller Art, Fliesen, Fugen, in Ecken und Kanten alles wird hygienisch sauber. Ideal ist der Einsatz auch an Produktionsanlagen zur Reinigung von Motoren und Hydraulikeinheiten, Filtern usw.

Ein weiterer Vorteil ist die bei der Reinigung verwendete sehr geringe Wassermenge - weswegen das Verfahren auch als Trockendampfreinigung bezeichnet wird. Es schont die zu reinigenden Anlagen und Bauteile, ohne dass Rost oder Wasserschäden auftreten. Ein wichtiger Faktor ist ebenfalls die Werterhaltung Ihrer Produktionsanlagen, die Ihnen mit diesem Schonverfahren gegeben wird.

Somit kann die Heißdampfreinigung in vielen Bereichen wie z. B. RLT-Anlagen, Industrieanlagen aber auch in der Pharma- und Lebensmittelindustrie eingesetzt werden.

Die Heißdampfreinigung ermöglicht eine Vielzahl von sehr unterschiedlichen Flächen mit Dampf zu reinigen und so den Reinigungsaufwand und Verbrauch an Reinigungs-, Desinfektions- und Lösungsmitteln zu verringern. Anhand dieser Technik lassen sich äußerst resistente Verschmutzungen und Verkrustungen spurlos entfernen.

Somit kann man Trockendampf als grüne Technologie bezeichnen, in dem wir hier Ihnen umweltfreundlich, ohne verwenden von Chemikalien das Reinigen mit der Dampfreinigung ermöglichen. Kein anderes Reinigungsverfahren ist umweltschonender und nachhaltiger.

Ansprechpartner

Stefan Brönner
Vorstand Technik

Telefon: 06188 / 9595 - 200
E-Mail: stefan.broenner@gis-ag.de