Industrieservice in der Fleischindustrie

Industrieservice für die Fleischindustrie / Schlachthof

Wo Lebensmittel hergestellt werden, sehen deutsche Behörden besonders streng hin - das gilt erst recht für große Metzgereien und Fleischverarbeitungsbetriebe.

Das Reinigen von Anlagen gehört gerade in der Lebensmittelindustrie zu einer der wichtigsten Aufgaben bei der Herstellung von Lebensmitteln.

Denn verdorbene oder mikrobiologisch kontaminierte Lebensmittel haben schädliche Wirkungen auf den menschlichen Organismus. Gerade deshalb muss besonders auf Hygiene, die sachgerechte Behandlung der Lebensmittel und die fachgerechte Reinigung der Anlagen und Anlagenteile geachtet werden.

Die Bildung von Biofilmen und Belägen, infolge von Mikroorganismen ist ein gefürchtetes Problem in der Lebensmittelindustrie. Durch Infektionen von Lebensmitteln entstehen jedes Jahr hohe Kosten und Umsatzeinbußen. Das schadet nicht nur dem einzelnen Unternehmen, sondern dem gesamten Image der Lebensmittelindustrie.

Die Reinigung und Desinfektion von Produktionseinrichtungen sind anspruchsvolle und Qualitätsbestimmende Arbeitsschritte. Ziel ist es, die Geräte, Anlagen und dazugehörigen Anlagenteile so zu reinigen, das produktbezogene und mikrobielle Verschmutzungen vollständig beseitigt.

Auch die allgemeine Betriebshygiene spielt bei der Lebensmittelherstellung eine nicht zu vergessende Rolle. Zu ihr zählt nicht nur die Reinigung und Desinfektion der Anlagen, Anlagenteile und Geräte, sondern auch die Reinigung der Produktions-, Kühl- und Lagerräume.

Um die Vorschriften einzuhalten und auch unter hartem Wettbewerbsdruck hohe Produktqualität zu gewährleisten, setzen unsere Kunden auf das Outsourcing ihrer Reinigung.

Die Gesellschaft für Industrieservice AG bietet in diesem Bereich seit vielen Jahren auf die Lebensmittelindustrie zugeschnittene Konzepte an, welche unter Zugrundlegung der HACCP- und geltender gesetzlicher Vorgaben, entwickelt wurden.

Alle an der Produktionsreinigung beteiligten Fachkräfte der G.I.S. AG sind mit den im kundenspezifischen HACCP-Konzept ausgewiesenen "kritischen Punkten" lückenlos vertraut und gemäß diesen Vorschriften geschult.

Ansprechpartner

Angelika Lang
Vertriebsinnendienst

Telefon: 06188 / 9595 - 907
E-Mail: angelika.lang@gis-ag.de

Qualität steht für uns an erster Stelle!

Mit unserem Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 sowie 14001:2005 garantieren wir die Professionalität unseres Unternehmens - angefangen von der Angebotserstellung über die operative Dienstleistungserbringung vor Ort bis zu den Abläufen in der Verwaltung.

Ob Schlachthof oder Metzgerei - wir haben das richtige Know-how.
Um alle Anforderungen nahezu perfekt zu erreichen, haben wir mit unserem System „Perfect Meat“ unsere Dienstleistung strukturiert und in unseren "8 Schritten zur Sauberkeit" zusammengefasst.

8 Schritte zur Sauberkeit:

  1. Trockenes Vorreinigen
  2. Klarwasser spülen
  3. Schaumreinigung
  4. Detailreinigung
  5. Zwischenspülen
  6. Desinfektion
  7. Einzelkontrolle/Dokumentation
  8. Hygienekontrolle


Die speziellen Anforderungen an Hygiene und Sauberkeit in Schlacht- und Metzgereibetrieben sind Grundlagen unseres Servicekonzeptes.

DIN EN ISO 9001:2008 und 14001:2005 (PDF 153 KB)

Unter anderem reinigen wir folgende Anlagen und Bereiche:

  • Stallungen / Lebendannahme
  • Schlachtung
  • Zerlegung
  • Weiterverarbeitung mit allen Anlagen, wie Wölfe, Kutter, Füller, Rauchanlagen
  • Verpackung
  • Kühlhäuser
  • Versand
  • Sonstige Bereiche wie Schleusen, Verdampfer und Kistenwaschanlagen

Zu unseren Kunden zählen unter anderem Großbäckereien, Schlachthöfe und Unternehmen aus der Getränkeindustrie. Durch die Zusammenarbeit mit uns erhalten Sie eine fachgerechte Reinigung Ihrer Produktionsanlagen.

Wir sind auch Ihr Partner für Reinigung, Hygiene und Wartung im Fleischereibetrieb.